Über 90 Prozent aller Krankheiten sind vermeidbar!

Laut Dr. Paul Clayton -Research Director of Medical Nutrition Matters in Oxford- sind über 90% aller Krankheiten vermeidbar und damit auch 90% aller unnatürlichen Todesfälle. Krankheiten und ihre Entwicklung sind also kein Bestandteil des natürlichen Alterungsprozesses. Erkrankungen aller Art haben um den Faktor 10 zugenommen und die erkrankten Menschen werden immer jünger.

Selbst Diabetes (früher altersbedingt), Herzinfarkt, Demenz und Krebs sind auch bei Jugendlichen keine Ausnahme mehr. Aber es wird noch schlimmer. Selbst eine vermeintlich gesunde Vollwertkost und “intelligente” Nahrungsergänzungen bringen die wichtigsten Gesundheitsfaktoren nicht wieder in Balance.

 

Schau Dir folgende Testergebnisse mit über 215 000 Teilnehmern aller Altersgruppen in Europa an. Gemessen wurde deren Balance von Omega 6 zu Omega 3, ein wichtiger Maßstab für unsere Gesundheit:

75% der Teilnehmer haben ein Omega 6 : Omega 3-Verhältnis von durchschnittlich 12:1 und schlechter. Mit diesen Werten ist Gesundheit auf keinen Fall zu erlangen
20% der Teilnehmer nahmen schon bewusst Nahrungsergänzungsmittel mit Omega 3 zu sich und hatten immerhin einen Wert von durchschnittlich 7:1
5%, also nur 5% der Europäer haben einen Wert von 3:1 und besser. Ein optimaler Wert wäre 1:1

Medizinische Forschungen haben gezeigt, dass das Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren in unserem Körper einer der wichtigsten Indikatoren für latente Entzündungen auf der Zellebene ist.

Im Idealfall müsste das Verhältnis 1:1 sein. Ein gesunder Mensch hat ein Verhältnis von 3:1 oder weniger. Alle Werte darüber sind Dysbalancen, die zu entzündlichen Prozessen und Energiedefiziten in unseren Zellen und somit in unserem gesamten Körper führen. Deshalb müssen wir, medizinisch angeraten, Omega 3 Fettsäuren dem Körper als Nahrung oder Nahrungsergänzung zuführen, da dieser die essentiellen Fettsäuren Omega 3 und 6 unter den “normalen” Bedingungen einer konsumgesteuerten Kultur nicht selber herstellen kann.

Die meisten am Markt angebotenen Produkte für essenzentielle Omega 3 Fettsäuren können die Balance von 3:1 in den Zellen des menschlichen Körpers nicht wieder herbeiführen.

Der Mensch bleibt dadurch trotz Nahrungsergänzung in der Dysbalance.

Nach langjährigen Forschungen ist es gelungen sehr hochwertige Naturprodukte herzustellen, die innerhalb von 4 Monaten die Balance von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren ins Verhältnis 3:1 oder weniger bringen und halten können. Die positiven Wirkungen einer wiederhergestellten Balance können bei regelmäßiger Einnahme bereits nach kurzer Zeit erlebbar werden, die Lebensqualität kann sich deutlich verbessern.

Mehr als 90 % der Menschen die das entwickelte „Balance Öl“, welches in verschiedenen Darreichungsformen angeboten wird, einnehmen, erreichen Werte von 3:1 und besser bereits nach 120 Tagen, durch einen 2. Test nachweisbar, ganz abgesehen von deutlichen Heilungserfolgen.

Wusstest Du wie wichtig es ist, die folgenden Blutwerte zu kennen?

– Dein Fettsäuren-Profil in %

– Dein Omega-3-Level der Fettsäuren EPA und DHA in %

– Deine Omega-6(AA)/Omega-3(EPA) Balance

– Deine Fettsäuren Bildungseffizienz in %

– Dein Zellmembran-Durchlässigkeits-Index (Ideal unter 4)

– Deine mentale Stärke (Ideal unter 1)

Unsere Gesundheitsberaterin Christine Wende erklärt Dir gerne warum diese Werte so wichtig für Deine Gesundheit bzw. Heilung sind:

Per E-Mail: cw@wende-institut.de

oder telefonisch: 039932-828307

von 09:00 – 12:00 Uhr und ab 15:00 – 17:00 Uhr

Solltest Du persönlich in einer besonders schwierigen Lage sein, dann könnte das nachfolgende Anforderungsformular für Dich ein wichtiger Schritt sein.

Anforderungsformular